Infos der FF Thenried

Alarmierung zur Bergrettung in unwegsamen Gelände

Die FF Thenried, die FF Neukirchen b.Hl.Blut, der Rettungsdienst und die Bergwacht wurden am 5. September, kurz nach 14 Uhr zur Rettung einer veletzten Person auf dem Hohen Bogen alarmiert.

Eine Person hatte sich am Steilhang, im Bereich der Mittelstation der Bergbahn, verletzt und sollte in schonender Form ins Tal befördert werden.

Das LF 8/6 der FF Thenried fuhr zum Gasthaus Schönblick um von hier gegebenenfalls Hilfe zu leisten.

Da man unmittelbar nach dem Einreffen über Funk die Mitteilung erhielt, die Bergwacht habe den Verletzten erreicht und benötigt keine weitere Hilfe, konnten die Feuerwehrkräfte die Rückfahrt zum Standort antreten.

 

 

 => zurück zur Übersicht!